Unsere Speaker & Partner 2022

 

Speaker  

Allmendinger
Elisabeth Allmendinger
Referentin Bildungspolitik & Public Affairs
Bitkom
Allmendinger

Elisabeth Allmendinger

Referentin Bildungspolitik & Public Affairs
Bitkom

Elisabeth Allmendinger ist Referentin im Public-Affairs-Team und für bildungspolitische Themen rund um digitale Bildung sowie Aus- und Weiterbildung zuständig. Zuvor arbeitete sie im Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI) und für eine politische Stiftung. Ihren Master in Politik- und Verwaltungswissenschaften absolvierte Elisabeth Allmendinger an den Universitäten Konstanz und Nottingham (Großbritannien).

Bleckmann
Felix Bleckmann
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Bleckmann

Felix Bleckmann

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Felix Bleckmann, Dr.rer.nat., seit 2017 im Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik tätig und aktuell Referatsleiter von Referat DI 12 „Technische Anforderungen an eID Komponenten und hoheitliche Dokumente“. Mit Fokus auf elektronische Identifizierungssysteme im eIDAS Kontext u.a. aktiv im eIDAS Cooperation Network und nun auch in der eIDAS Expert Group, die die technischen Grundlagen für die eIDAS Revision legen soll.

Sinan Can
Sinan Can
Sales Manager
Authada
Sinan Can

Sinan Can

Sales Manager
Authada
Citterio
Daniele Citterio
Chief Technology Officer
InfoCert
Citterio

Daniele Citterio

Chief Technology Officer
InfoCert

With 20+ years experience in selling and delivering complex software projects to Large and MidSize Company, he began his career in the software development and transitioned into the entrepreneurial realm in the end-90s. He successfully started, grown, and sold two ventures focused on enterprise portal (eThink) and enterprise content management (Klever). Currently, he works as CTO @ InfoCert supporting the international growth on the RegTech arena exploring new ventures on the IOT and distributed ledgers areas.

eidas | Speaker - Dr. Dominik Deimel
Dr. Dominik Deimel
CEO & Founder
comuny
eidas | Speaker - Dr. Dominik Deimel

Dr. Dominik Deimel

CEO & Founder
comuny

Mit über 20 Jahren eHealth Erfahrung ist Dominik Deimel Gründer und CEO der comuny, einem deutschen Tec Start Up. comuny steht für den Einsatz innovativer Technologie, um Menschen Komfort und Souveränität im Umgang mit seinen Identitätsdaten zu ermöglichen.

Adrian Dinculescu
Adrian Dinculescu
Managing Director (Eastern & Central Europe)
Namirial
Adrian Dinculescu

Adrian Dinculescu

Managing Director (Eastern & Central Europe)
Namirial

Adrian Dinculescu manages Namirial's activities in Central and Eastern Europe. He has been dealing with the digitization of signature processes and has extensive expertise in the legal and technical framework in Europe (eIDAS, KYC for ALMD, GDPR), the United States and other regions.

His contacts benefit from his global know-how in the orchestration of trust services - from identification to conclusive electronic signatures to archiving - appropriate to the respective use cases. Adrian is currently contributing this expertise to numerous dematerialization projects in both private and public companies and organizations.

Adrian started his career in the USA, where he graduated with honors in Finance and Management Information Systems. After a few years in the States, he returned to Europe. His extensive overseas experience provides him a very good understanding of the major differences in e-signature solutions between American and European providers.

Giorgia Dragoni
Giorgia Dragoni
Director of Research on Digital Identity
Digital Innovation Observatories
Giorgia Dragoni

Giorgia Dragoni

Director of Research on Digital Identity
Digital Innovation Observatories

Giorgia Dragoni graduated in Management Engineering at Politecnico di Milano, specializing in Manufacturing & Management, with a thesis on the evolution of roles and competences within ICT Departments. Since 2014 she has been a Researcher at the Digital Innovation Observatories of the Politecnico di Milano, dealing with topics related to Cybersecurity and Data Protection and Big Data Analytics. Since 2020 she is Director of a new research project on Digital Identity issues. In 2022 she obtained the Executive Master in Management at MIP Politecnico di Milano.

Drescher
Wiebke Drescher
Strategy Consultant and Product Owner for Digital Identities
ING
Drescher

Wiebke Drescher

Strategy Consultant and Product Owner for Digital Identities
ING
  • Wiebke Drescher, born in 1982, studied Mathematics at Technical University of München and received her diploma in 2007.
  • She began her professional career at Lufthansa German Airlines in Munich where she was responsible for the application of algorithms in forecasting and optimization software regarding flight routes and pricing from the American point of sale.
  • In 2010 she took a 12-month-sebatical to pursue her master’s in business administration (MBA) at the University of Lancaster in England and received her master’s degree in September 2011.
  • In 2011 Wiebke joined ING in Germany as a trainee for project management and IT. She led various different projects from technical integration topics to “new ways of working.” Within the trainee programme, she also participated in a three-month assignment in Hong Kong, where she worked in the department of International Business Clients as a wholesale banking manager.
  • In 2017 she started working in the innovation team of ING in Germany, building up a new team around FinTech consulting, a nearly unknown field to the bank until then. Wiebke started many new partnerships and collaboration projects between the bank and start-ups.
  • In 2021, Wiebke started a strategic project on digital identities for ING in Germany, promoting and establishing the partnership with IDunion consortia, collaboration with the German government and set up of an own digital identity team to strike the balance between an innovative project and a regulatory force. The team around digital identities will build an internal IT-infrastructure to verify and issue credentials, both for customers and employees. Wiebke is the product owner for this team.
Eisenhofer
Peter Eisenhofer
Senior Product Consultant
yes.com
Eisenhofer

Peter Eisenhofer

Senior Product Consultant
yes.com

Peter Eisenhofer blickt auf 30 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen leitenden und beratenden Funktionen, u.a. bei Deutscher Post AG, 1&1 Internet AG und Deutscher Telekom AG zurück. Seine Arbeitsfelder liegen beim Einsatz und der Weiterentwicklung von Funktionen und Vertrauensdiensten nach eIDAS - insbesondere De-Mail, elektronischen Identifizierungssystemen und qualifizierten Signaturen, sowie elektronischer Rechnungsübermittlung und -Bezahlung. Er unterstützt die Arbeit des Cloud Signature Consortiums (CSC) und die Arbeit des Bitkom insbesondere im Bereich der Anwendung elektronischer Identifizierungssysteme. Seit 2021 ist er Mitglied des Vorstands des Arbeitskreises Anwendung elektronischer Vertrauensdienste im Bitkom.

Peter Eisenhofer setzt inhaltliche Schwerpunkte in den Bereichen:

  • Herstellung eines Level Playing Fields für deutsche Vertrauens- und Identifizierungsdienste zur Stärkung der Position der deutschen Anbieter - insbesondere im europäischen Wettbewerb
  • Harmonisierung der Identifizierungsanforderungen der verschiedenen nationalen und EU-Rechtsbereiche, so das Anbieter von Vertrauens- und Identifizierungsdiensten mit einem Produktangebot möglichst alle Anforderungen erfüllen können und auch die Portierbarkeit und Nachnutzung von Identifizierungen vereinfacht wird
  • Abgrenzung von Staat und Markt bei der Bereitstellung von Identifizierungssystemen, so dass transparent wird, in welchen Feldern die Anbieter der Privatwirtschaft ihre Position im wachsenden Wettbewerb mit den globalen Anbietern entwickeln und verbessern können und an welchen Stellen der Staat diese Position besetzt.
Enrico Entschew
Enrico Entschew
Principal Industrial Standardization and Compliance
D-Trust GmbH
Enrico Entschew

Enrico Entschew

Principal Industrial Standardization and Compliance
D-Trust GmbH

Enrico Entschew arbeitet bei der D-Trust GmbH, einem führenden deutschen qualifizierten Vertrauensdiensteanbieter mit Sitz in Berlin, als Principal Industrial Standardisation and Compliance. Er ist seit mehr als 20 Jahren in der PKI-Branche tätig und hat unterschiedliche Projekte im Signaturumfeld geleitet.

Ernst
Eva-Vanessa Ernst
Referat Elektronische Vertrauensdienste
Bundesnetzagentur
Ernst

Eva-Vanessa Ernst

Referat Elektronische Vertrauensdienste
Bundesnetzagentur

Eva-Vanessa Ernst hat Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung sowie Immobilienmanagement studiert. Als Netzwerkspezialistin begleitete sie viele Unternehmen im immobilienwirtschaftlichen Sektor in deren Digitalisierungsvorhaben. Bei der Bundesnetzagentur ist sie im Referat Elektronische Vertrauensdienste tätig. Ihre Schwerpunkte: Mitarbeit in nationalen und internationalen Gremien im Kontext der eIDAS-Verordnung, Unterstützung aller Nutzer von Vertrauensdiensten bei der Wahl des richtigen Vertrauensdienstes, Mitarbeit bei der nationalen Anerkennung von Identifizierungsmethoden sowie die Prüfung und Veröffentlichung eingehender Identifizierungsverfahren. 

Klaus Fellner
Klaus Fellner
Managing Director
Namirial
Klaus Fellner

Klaus Fellner

Managing Director
Namirial
  • Seasoned professional with a decade of experience in e-signature, onboarding and digital management process orchestration, and two decades in enterprise software
  • Servicing enterprise accounts such as banks, insurances, and telcos of all sizes as their global key account or via strategic alliance partners
  • Strong expertise in technological, legal, and operational requirements for e-signature and onboarding workflows across Europe - familiar with eIDAS, GDPR, AMLD etc.
  • Key contributor for Namirial R&D and product road map
  • Holder of a master’s degree in Business Informatics from Linz University
Gericke
Christian Gericke
CEO
Bitkasten
Gericke

Christian Gericke

CEO
Bitkasten
Gillwald
Alexander Gillwald
Project manager DsiN digital driver's license
Deutschland sicher im Netz
Gillwald

Alexander Gillwald

Project manager DsiN digital driver's license
Deutschland sicher im Netz
Lutz Graf
Lutz Graf
Senior Account Manager
D-Trust
Lutz Graf

Lutz Graf

Senior Account Manager
D-Trust
Als Diplom-Wirtschaftsinformatiker berät Lutz Graf Unternehmen und Behörden bei der sicheren Digitalisierung von Geschäftsprozessen durch die Nutzung von Produkten und Lösungen des qualifizierten Vertrauensdiensteanbieters D-TRUST.
eidas | Speaker - Dr Susanne Guth-Orlowski
Dr. Susanne Guth-Orlowski
Chief Innovation & Solutions Officer
Spherity
eidas | Speaker - Dr Susanne Guth-Orlowski

Dr. Susanne Guth-Orlowski

Chief Innovation & Solutions Officer
Spherity
Elisa Hanganu
Elisa Hanganu
Referatsleitung "Prozessentwicklung, IT-Qualitätsmanagement, Cyber Security und Enterprise-Architektur
Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
Elisa Hanganu

Elisa Hanganu

Referatsleitung "Prozessentwicklung, IT-Qualitätsmanagement, Cyber Security und Enterprise-Architektur
Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
Esposchmai Heidari
Esposchmai Heidari
Unternehmensberaterin
p.digital
Esposchmai Heidari

Esposchmai Heidari

Unternehmensberaterin
p.digital
Horstmann
Marc Horstmann
Geschäftsfeld Justiz & Europa / Prokurist
Governikus
Horstmann

Marc Horstmann

Geschäftsfeld Justiz & Europa / Prokurist
Governikus
Jürgen
Benny Bennet Jürgens
CEO & Founder
Nect
Jürgen

Benny Bennet Jürgens

CEO & Founder
Nect

Benny Bennet Jürgens ist CEO und Gründer der Nect GmbH, einem Unternehmen für Online-Identifizierung. Seine Karriere begann in der Versicherungswirtschaft, in der der gelernte Informatiker an verschiedenen Digitalisierungsprojekten mitwirkte. Vor Gründung des eigenen Unternehmens war er Mitglied des Strategieteams Digitalisierung und verantwortete die App-Entwicklung eines weltweit agierenden Versicherungskonzerns. Die in einem Jahrzehnt gewonnenen Erkenntnisse haben die Basis für eine zielgerichtete Gründung in 2016/17 gelegt. Mit seinem Team gewann er in den letzten drei Jahren über 20 Pitchwettbewerbe und Unternehmerpreise. Diese Expertise und seine Leidenschaft für den Wandel machen Benny zu einem willkommenen Keynote-Speaker. Auch privat begeistern ihn der Fortschritt sowie neue (wissenschaftliche) Erkenntnisse, was ihn zu einem leidenschaftlichen, technikaffinen Unternehmer macht.

eidas | Speaker - Kimberly Klebolte
Kimberly Klebolte
Referentin der Geschäftsleitung
Bitkom
eidas | Speaker - Kimberly Klebolte

Kimberly Klebolte

Referentin der Geschäftsleitung
Bitkom

Kim Klebolte ist Head of Corporate Affairs beim Bitkom und setzt sich als Co-Managing Director der Initiative #SheTransformsIT für mehr Frauen in der Digitalisierung ein. Zuvor arbeitete sie als Innovationsberaterin bei der deutsch-amerikanischen Handelskammer in San Francisco und sammelte Erfahrung bei der deutschen Botschaft in Washington DC, sowie bei einer Politikberatung in Berlin. Sie hat Psychologie, Wirtschaft und Politik in Osnabrück, Vancouver und Oxford studiert.

Stephan Klein
Dr. Stephan Klein
Geschäftsführer
Governikus
Stephan Klein

Dr. Stephan Klein

Geschäftsführer
Governikus

Der gelernte Bankkaufmann Dr. Stephan Klein studierte nach seiner Ausbildung Betriebswirtschaftslehre und promovierte im Bereich Technikgeneseforschung über die Entstehung des ec-Systems der deutschen Kreditwirtschaft. Von 1994 bis 1999 sammelte er Erfahrungen bei debis Systemhaus und bei der EUTELIS Consult als Managing Consultant. 1999 zog es ihn zur Gründung der Governikus GmbH & Co. KG nach Bremen. Seither ist er als Geschäftsführer für die Bremer Gesellschaft tätig. Governikus ist heute ein führender Anbieter von IT-Sicherheitssoftware und verantwortet vier Anwendungen des IT-Planungsrats.

Kowalski
Bernd Kowalski
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
Kowalski

Bernd Kowalski

Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
Kuehn
Philipp M. Kühn
Rechtsanwalt / Counsel
Ebner Stolz
Kuehn

Philipp M. Kühn

Rechtsanwalt / Counsel
Ebner Stolz
Lenz
Jörg Lenz
Director Global Marketing and Communication
Namirial
Lenz

Jörg Lenz

Director Global Marketing and Communication
Namirial

Jörg Lenz leitet die Bereiche Marketing und Kommunikation von Namirial, einem der führenden Anbieter für qualifizierte Vertrauensdienste gemäß der EU-Verordnung eIDAS. 

Seit 1999 beschäftigt er sich ganzheitlich mit den rechtlichen, technischen, betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Anforderungen bei der Anwendung von elektronischen Signaturen in der privaten Wirtschaft wie auch in der öffentlichen Verwaltung. 
Zu den Fachthemen von Jörg Lenz zählen die Orchestrierung von Signatur-Workflows, Verfahren zur Identifizierung und Authentifizierung einschließlich Biometrie, Digitale Identität, ID Wallets und diverse Verfahren zur Erzeugung elektronischer Signaturen und Siegel. Er beschäftigt sich intensiv mit den Rahmenbedingungen für den Einsatz dieser Technologien für deren Anwendung in regulierten Branchen wie der Finanzwirtschaft, Telekommunikation und Energieversorgung sowie in der öffentlichen Verwaltung. 

Er bringt seine Expertise in die Arbeitsgruppen und Diskussionsrunden diverser nationaler und internationaler Organisationen ein. Dabei verfolgt er die Gestaltung und Überarbeitung von Richtlinien, Verordnungen und Gesetzen – unter anderem im Bitkom-Arbeitskreis zur Anwendung elektronischer Vertrauensdienste und bei TeleTrusT. Aktuell beschäftigt ihn besonders die Revision der eIDAS-Verordnung.
Bevor er ab 2018 maßgeblich an der Gründung und Etablierung der Tochtergesellschaft von Namirial in Deutschland mitwirkte war er als Signatur-Experte in verschiedenen Rollen in der Kommunikation, dem Business Development und im Marketing bei Softpro und Kofax tätig. Jörg Lenz schloss sein Studium als Diplom-Betriebswirt (FH) ab. 

Leser
Johannes Leser
Vice President Trust Services
IDnow
Leser

Johannes Leser

Vice President Trust Services
IDnow

Johannes Leser ist Vice President Trust Services bei IDnow, einer führenden Identitätsverifizierungsplattform in Europa. In dieser Rolle ist Leser seit 2022 für den Ausbau der Abteilung Trust Services und die Leitung eines neuen deutschen Vertrauensdienstes verantwortlich. Er hat umfangeiche Erfahrung mit qualifizierten Vertrauensdiensten und digitalem Transaktionsmanagement. Vor vier Jahren gründete er mit Namirial Deutschland die deutsche Tochtergesellschaft eines der größten Anbieter von Vertrauensdiensten auf dem europäischen Markt. Mehr als ein Jahrzehnt beschäftigt er sich mit der vertrauenswürdigen Integration elektronischer Signaturen in digitale Prozesse.

eidas | Speaker - Marlene Letixerant
Marlene Letixerant
Regierungsdirektorin und juristische Referentin
Bundesministerium für Digitales und Verkehr
eidas | Speaker - Marlene Letixerant

Marlene Letixerant

Regierungsdirektorin und juristische Referentin
Bundesministerium für Digitales und Verkehr

Marlene Letixerant, geboren 1964, in Mosbach/Baden-Württemberg ist Regierungsdirektorin und juristische Referentin im Bundesministerium für Digitales und Verkehr. Nach ihrem Studium der Rechtswissenschaften in Heidelberg hat Frau Letixerant als Rechtsanwältin gearbeitet, bevor sie im Dezember 2001 in die Bundesverwaltung gewechselt ist. Frau Letixerant war dort im Laufe Ihrer Tätigkeit in den Bereichen Frequenzmanagement, EMVG und Funkanlagengesetz sowie in der nationalen Gesetzgebung im Bereich Post und Telekommunikation tätig. Seit Juli 2018 ist Frau Letixerant im Rahmen der eIDAS-Verordnung insbesondere für die Vertrauensdienste verantwortlich. Durch ihre langjährige Verwaltungserfahrung kennt sie die nationalen und europäischen Abläufe im Rahmen von Richtlinien, Verordnungen und Gesetzgebung.

Lingl
Boris Lingl
Leiter Blockchain und Distributed Ledger
DATEV
Lingl

Boris Lingl

Leiter Blockchain und Distributed Ledger
DATEV
Ulf Löckmann
Dr. Ulf Löckmann
Referatsleiter DI 15
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Ulf Löckmann

Dr. Ulf Löckmann

Referatsleiter DI 15
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Edda Lotz
Dr. Edda Lotz
Magistrat der Universitätsstadt Marburg
Fachdienst Digitalisierung
Edda Lotz

Dr. Edda Lotz

Magistrat der Universitätsstadt Marburg
Fachdienst Digitalisierung
Manaila
Viky Manaila
Trust Services Director
Intesi Group
Manaila

Viky Manaila

Trust Services Director
Intesi Group

Viky Manaila is an international expert in the field of electronic signatures, digital identity and digital transformation processes, who has successfully promoted the electronic business globally. She has been technical expert to the European Commission for instituting Regulation 910/2014 (eIDAS) on electronic identity assurance and the design and roll-out of European, cross-nation e-procurement platforms and operations. She was one of the experts assessing the impact of revision of the eIDAS Regulation in support of the European Commission, with the aim of establishing a legislative framework for a secure, widely usable and interoperable Digital Identity for the Digital Single Market. Viky Manaila has detailed in-depth knowledge of regulations, technologies and policies in digitisation and digital identities in the EU and US. She is member of different high level working groups set up by the European Commission, ETSI and the US Government aimed at aligning policy and operations around trust identity, digital signatures and cross-recognition. Viky has successfully contributed to standardization work for the global acceptance of European Trust Services, as an expert in ETSI ESI Specialist Task Force 560. Global Acceptance of EU Trust Services is a study of existing trust services that operate in different regions of the world and their possible mutual recognition or global acceptance. The eIDAS Regulation and corresponding standards go beyond EU boundaries, proving that interoperability and cross-border legal recognition are the keys for global electronic commerce and transactions.

Mann
Simran Mann
Security Policy Officer
Bitkom
Mann

Simran Mann

Security Policy Officer
Bitkom

Als Referentin für Sicherheitspolitik verantwortet Simran Mann die inhaltliche Arbeit des Bitkom rund um den Schutz und die Absicherung kritischer Infrastrukturen, Cybersicherheitsarchitektur, Sicherheitstechnologien, Verschlüsselung, Wirtschafts- & Geheimschutz sowie Digitale Souveränität. Zuvor hat sie in Frankreich, Taiwan und Italien Auslandserfahrungen gesammelt und dort Politikwissenschaften mit dem Schwerpunkt Asien und Internationale Sicherheit studiert.

Dr. Kim Nguyen
Dr. Kim Nguyen
Geschäftsführer
D-Trust
Dr. Kim Nguyen

Dr. Kim Nguyen

Geschäftsführer
D-Trust

Dr. Kim Nguyen 
Geschäftsführer und Fellow im Entwicklungsbereich, u.a. beteiligt an der Umsetzung des elektronischen Reisepasses und des neuen Personalausweises 

Kim Nguyen studierte Mathematik und Physik an der Universität Göttingen, am Trinity College in Cambridge (UK) sowie der Universität/Gesamthochschule Essen. Im Jahre 2001 wurde ihm von der Universität/GH Essen (Lehrstuhl Prof. Dr. Gerhard Frey) der Doktortitel in reiner Mathematik für eine Arbeit zu den Zusammenhängen von klassischen zahlentheoretischen Problemen, elliptischen Kurven und kryptographischen System verliehen. 

Von 2001-2003 war er bei Phillips Semiconductors (jetzt NXP Semiconductors) in Hamburg beschäftigt, dort beschäftigte er sich maßgeblich mit der sicheren Umsetzung von asymmetrischen kryptographischen Algorithmen auf Smartcards. 

Seit 2004 ist er bei der Bundesdruckerei GmbH in Berlin tätig. Hier übernahm er unterschiedliche Aufgaben in den Bereichen Entwicklung und Marketing und war zudem an der Umsetzung des elektronischen Reisepasses sowie des neuen Personalausweises beteiligt. 

Seit Juni 2012 hat er zusätzlich die Geschäftsführung der D-Trust GmbH übernommen. Im Mai 2015 wurde ihm der Titel „Fellow“ verliehen.

Evgenia Nikolouzou
Evgenia Nikolouzou
Cybersecurity Officer
ENISA
Evgenia Nikolouzou

Evgenia Nikolouzou

Cybersecurity Officer
ENISA
Piekarski
Jack Piekarski
Geschäftsführer
SIGNIUS
Piekarski

Jack Piekarski

Geschäftsführer
SIGNIUS
Ploeger
Andreas Plöger
Nagel-Group
Ploeger

Andreas Plöger

Nagel-Group
eidas | Speaker - Norbert Sagstetter
Norbert Sagstetter
Head of Unit
European Commission
eidas | Speaker - Norbert Sagstetter

Norbert Sagstetter

Head of Unit
European Commission

Norbert Sagstetter ist stellvertretender Abteilungsleiter für eGovernment, e-Identification und Vertrauensdienste der Generaldirektion für Kommunikationsnetze, Inhalte und Technologien der Europäischen Kommission. Seit 1996 im Dienst der Kommission, war Norbert Sagstetter seitdem unter anderem in den Bereichen Erweiterung, Entwicklung, Rechtsstaat und Verwaltungsvereinfachung tätig. Bis Sommer 2018 war Herr Sagstetter stellvertretender Abteilungsleiter für bessere Rechtsetzung im Generalsekretariat der Kommission.

eidas | Speaker - Stefan Schlosser
Stefan Schlosser
Projektleiter Identitätsökosystem & Policy Advisor
Bundeskanzleramt
eidas | Speaker - Stefan Schlosser

Stefan Schlosser

Projektleiter Identitätsökosystem & Policy Advisor
Bundeskanzleramt

Stefen Schlosser arbeitet seit 2019 für das Bundeskanzleramt und leitet dort seit 2020 den Aufbau des von der Bundesregierung initiierten Ökosystems digitaler Identitäten. In dieser Rolle steuert er den Prozess mit diversen Wirtschaftsunternehmen zur Umsetzung konkreter Anwendungsfälle sowie zur Schaffung der strukturellen Voraussetzungen für eine dauerhafte Skalierung des Ökosystems.

Nach seinem Maschinenbaustudium an der RWTH Aachen und erster Wirtschaftserfahrung verblieb Schlosser nicht in die Automobilindustrie, sondern entschied sich bewusst für einen Wechsel in den öffentlichen Sektor. Nach Stationen im föderalen Kontext zog es ihn in die Bundesministerien und schließlich ins Bundeskanzleramt an die Schnittstelle von Verwaltung, Wirtschaft und Politik. Seine Arbeiten am Ökosystem digitaler Identitäten sollen Souveränität und Wertschöpfung in Europa halten und Medienbrüche der Vergangenheit angehören lassen.

Schnorr
Stefan Schnorr
Staatssekretär
Bundesministerium für Digitales und Verkehr
Schnorr

Stefan Schnorr

Staatssekretär
Bundesministerium für Digitales und Verkehr

Beruflicher Werdegang

  • 1992 Richter am Verwaltungsgericht in Trier
  • 1994 Abordnung ins Ministerium der Justiz des Landes Rheinland-Pfalz in Mainz, Leiter der Pressestelle und der Öffentlichkeitsarbeit des Ministeriums der Justiz des Landes Rheinland-Pfalz in Mainz
  • 2001 Leiter des Justizreferats und ab 2006 stellvertretender Leiter der Abteilung Bundesangelegenheiten in der Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund und der Europäischen Union in Berlin
  • 2009 Dienststellenleiter der Vertretung des Landes Niedersachsen beim Bund in Berlin (bis März 2010)
  • 2010 ab März 2010 Leiter der Unterabteilung „Informationsgesellschaft, Medien“ und später der Unterabteilung „Haushalt, Personal, Organisation, Informationstechnik (CIO)" im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
  • 2011 01.01.2011 – 31.05.2011: Leiter der Unterabteilung „Haushalt, Personal, Organisation, Informationstechnik (CIO)“ im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und Beauftragter für IT des gesamten Ressorts (Ressort-CIO)
  • 2011 Leiter der „Leitungs- und Planungsabteilung“ im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
  • 2013 Leiter der Abteilung „IT-, Kommunikations- und Postpolitik“ im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
  • 2014 Leiter der Unterabteilung „Handwerk, Gewerberecht und -förderung, Bildungspolitik, Freie Berufe“ im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • 2015 Leiter der Abteilung „Digital- und Innovationspolitik“ im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • seit 2021 Staatssekretär im Bundesministerium für Digitales und Verkehr
Markus Schuster
Markus Schuster
Leiter Vertrieb
intarsys
Markus Schuster

Markus Schuster

Leiter Vertrieb
intarsys

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums 1989 war Markus Schuster in unterschiedlichen Positionen im Vertrieb von IT- und Telekommunikationslösungen tätig. Seit 2002 bringt er seine Erfahrungen in der Vermarktung von zertifikatsbasierten Lösungen ein. Hierzu gehören Softwareprodukte und -komponenten zur Erzeugung und Prüfung von qualifizierten und fortgeschrittenen elektronischen Signaturen, für Zeitstempel sowie zur beweissicheren Langzeitarchivierung von digitalen Dokumenten. Mit diesem umfangreichen Erfahrungsschatz ist er bei der intarsys AG, Hersteller der Produktfamilie Sign Live! CC (Signaturanwendungskomponente), als Leiter des Vertriebs tätig.

Im Bitkom ist Markus Schuster Vorsitzender des Arbeitskreises Anwendung elektronischer Vertrauensdienste seit dessen Gründung 2011.

Schwenkler
Kai Schwenkler
Senior Account Executive
d.velop
Schwenkler

Kai Schwenkler

Senior Account Executive
d.velop

Kai Schwenkler hat sich gemeinsam mit dem d.velop Team der Digitalisierung made in Germany verpflichtet. Seit 2021 betreut er aktiv und stets auf Augenhöhe strategische Partner und Neukunden im Zusammenspiel der digitalen Signatur. Vorrangig hilft er Softwareherstellern dabei, Unterschriftenprozesse als neue Komponente vollständig digital, rechtssicher und schnell in deren Lösung möglich zu machen.

Stojadinovic
Goran Stojadinovic
Serbia Enterprise Sales (B2B) and ICT Solutions Director
A1 Srbija
Stojadinovic

Goran Stojadinovic

Serbia Enterprise Sales (B2B) and ICT Solutions Director
A1 Srbija

Sales, Marketing, and General management professional with 15+ years of relevant exposure in the Telecommunication and FMCG industry with strong multinational and multicultural corporate culture, responsible for a wide variety of B2B and B2C focus areas.

Antonio Taurisano
Antonio Taurisano
Managing Director (International Markets)
Namirial
Antonio Taurisano

Antonio Taurisano

Managing Director (International Markets)
Namirial

Antonio Taurisano is Managing Director, International Markets at Namirial, one of the leading pan-European providers of qualified trust services according to the EU regulation eIDAS. He also holds additional positions that strengthen his knowledge and expertise on cross-border trust services in Europe; among others he is Managing Director of Namirial Deutschland, co-Managing Director of Namirial Austria and Namirial Romania, President of the supervisory board of Netheos, a Namirial Company based in France focused on AI based Digital Onboarding and Board Director of Evicertia, a Namirial Company and a Qualified Trust Server Provider (QTSP) based in Spain and Latin America focused on Electronic Registered Delivery; finally he is also a member of the board of directors of Assocertificatori the association of QTSPs based in Italy.

He is a veteran in the Digital Identity / e-signature industry and a highly respected thought leader currently focused on the challenges related to AI based identity verification systems and on the ecosystem around the upcoming European Digital Identity Wallet .

Before joining Namirial in 2015, Antonio served as Managing Director Italy for Micros (now Oracle Hospitality), as CEO of Intesa, an IBM company (now Kyndryl) and a QTSP in Italy and held a number of leadership positions in IBM Italy and IBM Germany . He holds a Degree in Computer Science and a Master of Business Administration.

Prof. Dr. Christoph Thiel
Prof. Dr. Christoph Thiel
Senior Researcher und Professor
ESMT Berlin
Prof. Dr. Christoph Thiel

Prof. Dr. Christoph Thiel

Senior Researcher und Professor
ESMT Berlin

Prof. Dr. Christoph Thiel ist promovierter Informatiker und hält eine Professur für "Sichere und zuverlässige Systeme" an der Fachhochschule Bielefeld. Als Experte für Cybersicherheit und Digitalisierung ist er außerdem Senior Researcher am Digital Society Institute der ESMT Berlin. Er hat langjährige Erfahrung als Berater für nationale und internationale Institutionen in den Bereichen Informations- und Cybersicherheit sowie digitales Identitätsmanagement, darunter ENISA, die Bundesdruckerei GmbH, das Fraunhofer ISST, den Deutschen Sparkassen- und Giroverband, die Deutsche Bahn AG, mehrere Ministerien auf Landes- und Bundesebene in Deutschland und zuletzt das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz, das er als Leiter der Begleitforschung für das Schaufensterprogramm Sichere Digitale Identitäten unterstützt.

Thiermann
Ricky Thiermann
Product Owner
Gaia-X
Thiermann

Ricky Thiermann

Product Owner
Gaia-X
Pia Vodermeier
Pia Vodermeier
Sales DACH
Signicat
Pia Vodermeier

Pia Vodermeier

Sales DACH
Signicat

Pia Vodermeier verfügt über einen Bachelor-Abschluss in Sozioökonomie und Volkswirtschaftslehre von der Wirtschaftsuniversität in Wien. Im Anschluss machte Sie Ihren Master in Soziologie und Gender Studies an der Ludwig-Maximilian-Universität in München. Nach Ihrer selbstständigen Arbeit als Wissenschaftlerin für verschiedenste Projekte, begann Sie 2020 für Signicat zu arbeiten. Für das norwegische Unternehmen berät Sie Unternehmen und vertreibt die Lösungen für KMU und größere Unternehmen in DACH-Raum.

Jürgen Vogler
Jürgen Vogler
Geschäftsführer
procilon
Jürgen Vogler

Jürgen Vogler

Geschäftsführer
procilon

Vogler verfügt seit mehr als 20 Jahren über Erfahrungen als Geschäftsführer und Consultant in der IT Branche. Als diplomierter Informatiker für Medizinökonomie ist er als Experte im Umfeld der sicheren elektronischen Kommunikation, Signaturen, TrustCenter, eIDAS, Datenschutz und Datensicherheit deutschlandweit bekannt. Sein besonderes Interesse gilt dabei den Branchen Public Sector und HealthCare. In diesen Branchen hat Herr Vogler sowohl Projekte durchgeführt und geleitet, als auch umfangreiche strategische Projekte mit Kunden direkt verantwortet.

Nachdem Herr Vogler bei Mummert + Partner (heute Sopra Steria Consulting) im Marktcenter Public erfolgreich bis 2007 tätig war, wechselte er in diesem Jahr in den Services Bereich der Microsoft Deutschland. Im Jahre 2009 wechselte er zur adesso AG, um für diese im Business Development die Branche „Public“ neu zu erschließen. Danach wechselte Herr Vogler 2011 zur Francotyp Postalia AG. Dort leitete er zunächst das Geschäftsfeld eBusiness, bevor er bei dem Tochterunternehmen Mentana Claimsoft die Geschäftsführung übernahm. Seit 2017 ist Jürgen Vogler Geschäftsführer der procilon IT-Solutions GmbH und ab 2019 der procilon GROUP GmbH, einem auf kryptographische IT-Sicherheitslösungen spezialisiertem Unternehmen mit Sitz in Taucha bei Leipzig. Begleitend zu seinem beruflichen Werdegang ist Herr Vogler seit 2009 auch selbständig tätig. Hier ist er ein gefragter Experte zu den Themen der sicheren Kommunikation, Digitalisierung und strategischen Beratung, aber auch als Interimsmanager und Keynote Speaker. Des Weiteren verfügt Herr Vogler über ein großes Netzwerk und ist im Vorstand der Kommune 2.0 und buergerservice.org, sowie in weiteren Verbänden, wie Bitkom und Cluster IT Mitteldeutschland aktiv.

Birgit Wandrei
Birgit Wandrei
Team Lead - IT Project Management
Dr. Ing. Wandrei
Birgit Wandrei

Birgit Wandrei

Team Lead - IT Project Management
Dr. Ing. Wandrei
eidas | Speaker - Rebekka Weiß
Rebekka Weiß
Leiterin Vertrauen & Sicherheit
Bitkom
eidas | Speaker - Rebekka Weiß

Rebekka Weiß

Leiterin Vertrauen & Sicherheit
Bitkom

Rebekka Weiß leitet im Bitkom die Abteilung für Vertrauen und Sicherheit und betreut unter anderem die inhaltliche Arbeit in den Bereichen Datenschutz, Wettbewerbs- sowie Kartellrecht und Trust Services. Rebekka Weiß ist Volljuristin und hat zusätzlich den Master of Laws in „Intellectual Property and the Digital Economy“ an der University of Glasgow erworben. Sie studierte in Potsdam und Lausanne (Schweiz) und hat ihr zweites Staatsexamen abgeschlossen. Praktische Erfahrungen sammelte sie unter anderem in ihrer Kanzleitätigkeit mit Schwerpunkten im Bereich Datenschutz und Wettbewerbsrecht.

Wiedmann
Peter Wiedmann
Unternehmensberater
KPMG
Wiedmann

Peter Wiedmann

Unternehmensberater
KPMG
Dr. Christiane Wirrig
Dr. Christiane Wirrig
Product Manager
Spherity
Dr. Christiane Wirrig

Dr. Christiane Wirrig

Product Manager
Spherity

Chris is a Product Manager at the German start-up Spherity, which builds enterprise identity management solutions. She has a very diverse background entering the software world with professional experience in biomedical research, scientific consultancy and financial audit.

eidas | Speaker - Dr Dirk Woywod
Dr. Dirk Woywod
Managing Director & CTO
Verimi
eidas | Speaker - Dr Dirk Woywod

Dr. Dirk Woywod

Managing Director & CTO
Verimi

Dr. Dirk Woywod ist seit 2018 Chief Technical Officer (CTO) bei der Verimi GmbH. Nach seiner Promotion in theoretischer Physik an der TU Berlin, arbeitete er zwischen 2005 und 2009 bei McKinsey & Company als Projektleiter IT Plattform-, Restrukturierungs- & Strategieprojekte. Im Jahre 2010 war er als Chief Operating Officer (COO) bei betterplace.org beschäftigt. Von 2010 bis 2018 war Dr. Woywod in der Bundesdruckerei als Director / VP/ SVP tätig.

Schirmherrschaft